News

Keine Nachrichten verfügbar.

News der EVP Kanton Aargau

EVP Aargau setzt sich für die Standortförderung des Kantons Aargaus ein.

Für die EVP ist die Standortförderung eine kantonale Aufgabe, welche unverzichtbare Dienst-leistungen zur wirtschaftlichen Entwicklung des Aargaus...

Ersatzwahl eines Gerichtspräsidenten am Bezirksgericht Baden

Christian Bolleter tritt erneut im 2. Wahlgang an

Abstimmungssonntag 10. Februar 2019

Die EVP Aargau begrüsst das Nein zur Zersiedelungsinitiative

EVP für neue Führungsstrukturen in der Schule Aargau

Die EVP will Führungsstrukturen in der Schule Aargau vereinfachen und kann deshalb der

Abschaffung der Schulpflegen mehr oder weniger zustimmen.

EVP begrüsst die Stossrichtung der Änderungen der Gerichtsorganisation

Die Anhörung „Änderungen der Gerichtsorganisation und der Unvereinbarkeitsbestimmungen

für Angehörige der Gerichte“ begrüsst die Evangelische...

Auf den Spuren des Bibers

Natur- und Biberkenner Meinrad Bärtschi führte Mitglieder und Freunde der EVP Aargau dem Längibach, Schinznach Dorf, entlang und zeigte den Lebensraum...

Parolenfassung *jevp

Die *jevp fasst die Ja-Parole "Ja für euse Wald"

Ressourcierung der Volksschule

Die EVP (Evangelische Volkspartei) Aargau steht der neuen Ressourcierung der Volksschule positive

gegenüber und begrüsst die Finanzierung über...

Medienkonferenz zum Aargauischen Lehrplan

Die EVP ist zufrieden mit dem Aargauer Lehrplan 21.

Sonnenkraft und Biodiversität im Zurzibiet

Sonnenkraft und Biodiversität im Zurzibiet

News der EVP Schweiz

24.06.2021 | 

EVP-Motion fordert Rahmenbedingungen für die Förderung sozialer Unternehmen

Der Bun­des­rat soll sozia­les Unter­neh­mer­tum stär­ker för­dern. In einer Motion will EVP-​Nationalrat Nik Gug­ger ihn beauf­tra­gen, gesetz­li­che Rah­men­be­din­gun­gen zu schaf­fen, um soziale Unter­neh­men anzu­er­ken­nen und zu fördern.

23.06.2021 | 

Fakts und Fotos zur DV Bern 2021: Der Abschied - die Wahlen - der Antritt in Bildern

16.06.2021 | 

Für Klima und Umwelt: EVP-Ratsmitglieder für nahtlose Förderung erneuerbarer Energien

Der Natio­nal­rat will erneu­er­bare Ener­gien wie Wind oder Anla­gen für Klein­was­ser­kraft, Bio­gas, Geo­ther­mie oder Foto­vol­taik ab 2023 mit ein­ma­li­gen Inves­ti­ti­ons­bei­träge för­dern. Er hat eine ent­spre­chende Vor­lage sei­ner Ener­gie­kom­mis­sion (Urek-​N) mit Unter­stüt­zung der EVP-​Ratsmitglieder gutgeheissen.